Donnerstag, 12. März 2009

Itchy & Scratchy

Es juckt. Seit 10 Tagen. Unaufhörlich. Überall. Weh, ein jedem flohgeplagten Hunde. Nur dass der Hund (oder sein menschliches Alterego) im Normalfall weiß, wieso's juckt. Und just ein Lösungsmittel zur Hand hat. Lösungsmittel hab ich auch. Im Plural. Helfen tun sie alle nicht. Und eine vage Ahnung ob der Juck-Ursache hab ich auch: Pest. Cholera. BSE. Oder ich bin letzlich doch dem Wahnsinn verfallen.

Meine Mama sieht das ganz anders. Die schubst mich sogleich wieder in die psychosomatische Schublade. Und meint mythisch-neunmalklug, dass es mich juckt, weil ich aus meiner Haut rauswill. Und realistisch-kritisch, dass ich halt immer viel zu viel, respektive alles will/erwarte/versuche/verlange. Nur dafür gibt's auch kein Lösungsmittel zu kaufen.

Vielleicht hab ich aber auch tatsächlich nur Flöhe.

Keine Kommentare: